Unsere Mission: Die Aufwertung des Bestands

Jede Stadt, jedes Haus trägt eine Geschichte in sich und an dieser reibt sich jeder unserer Entwürfe. Wir sind der Überzeugung, dass sich ein Eingriff gestalterisch erst entfaltet, wenn er in einem umfassenden Verständnis der bestehenden Substanz angelegt wird.

Wir geben bestehenden Gebäuden ein neues Selbstverständnis indem wir Vorhandenes aufgreifen, aus der Aufgabe heraus weiterentwickeln und schärfen. Gestalterisches Feingespür verbinden wir mit profunden Kenntnissen der Bautechnik und einem ausgeprägten Willen zur Senkung der CO2-Emissionen.

Methodenkompetenz

Wir starten jedes Projekt mit einer umfassenden Analyse. Wir prüfen die bestehende Substanz, klären die rechtlichen Rahmenbedingungen und loten das architektonische Potential aus.

Wir nehmen Kundenbedürfnisse auf und denken sie in Varianten und entwickeln so Szenarien möglicher Eingriffe. Dabei arbeiten wir stets auf ein offenes Ergebnis hin.

Den Entwurf erarbeiten wir konsequent in seinen drei Dimensionen. Von der Volumenstudie bis zum Schlüsseldetail entwickeln wir alles im Modell. Das schärft die räumliche Präzision, vereinfacht die Kollisionsprüfung und reduziert Fehlerquellen in der Konstruktion – und für zu einfach lesbaren Resultaten.

3D-Scanning

Die präziese Visualisierung der Gebäudegeometrie ist für das Bauen im Bestand von grosser Wichtigkeit. Bei älteren Häusern sind die Ausführungspläne oft nicht mehr aktuell oder gar nicht mehr vorhanden. Gerade bei mehrgeschossigen Eingriffen kann dies zu unglücklichen Kollisionen führen.

Wir starten jedes Projekt mit einem 3D-Scan und erstellen einen digitalen Zwilling des Objektes. Damit bauen wir von Beginn weg auf 100% verlässlichen Planungsgrundlagen.

Farbe und Material

Wir setzen auf nachhaltige und optisch ansprechende Materialien. Wir ziehen gehöltes Holz versiegelten Böden vor und wir setzen rezykliertes PET zur Schalldämmung ein. Wir streichen Holzfassaden mit mineralischer Farbe und integrieren Solarzellen darin, wir dämmen Dächer mit Hanf und Sturznischen schlank mit Aerogel - stets auf der Suche nach der ansprechendsten Lösung.

Farbkonzepte entwickeln wir in Zusammenarbeit mit professionellen Farbgestalter:innen. Dazu verwenden wir ökologische Farbprodukte mit natürlichen Farbpigmenten.

Energetische Ertüchtigung

Nicht nur im denkmalpflegerischen Kontext muss die CO2-Reduktion stets mit der Beeinträchtigung des Erscheinungsbildes abgewogen werden.

Es gibt jedoch Wege ältere Bauten gar auf Minergie®-Standard zu ertüchtigen, ohne dass dies mit einer Beeinträchtigung des Erscheinungsbilds einher gehen muss. Wir sind mit den entsprechenden Lösungen vertraut.


Mehr darüber

Professionelles Baumanagement

Bauen mit den Architekt:innen von Baumgartner + Partner ist nicht zuletzt auch professionelles Projektmanagement. Wir klären Schnittstellen, führen durch Fragen und erstellen zuletzt klare Leistungsverzeichnisse für transparente Angebotsvergleiche und solide Unternehmerverträge. Wir sind auf dem Bau präsent und leiten die Arbeiten wertschätzend anhand abgestimmter Bauprogramme an. Eine klar gegliederte und stets aktuelle Baubuchhaltung gehört ebenfalls zu unserem Selbstverständnis.