Über uns

Baumgartner + Partner | Architekt:innen wurde 2016 gegründet. Nach aussen bauen wir auf persönliche Kundenbeziehungen und langjährige Berufserfahrung, nach innen auf eine kooperative und konsensorientierte Arbeitskultur.

Schauen Sie sich gerne den Digitalen Zwilling unserer Büroräumlichkeiten an und lernen Sie uns dabei etwas besser kennen. Mit diesem Tool generieren wir übrigens auch unsere Punktwolken für die Modellbearbeitung.

Baumgartner + Partner | Architekt:innen ist Mitglied des Schweizerischer Ingenieur- und Architekt:innenvereins SIA.

Team

Thomas Baumgartner Gsell

Thomas ist gelernter Bauzeichner. Die Matura absolvierte er auf dem zweiten Bildungsweg, danach studierte er Architektur an der ETH Zürich. Sein Praktikum absolvierte er bei Miller & Maranta in Basel, 2001 diplomierte er bei Andrea Deplazes.

Nach seinem Abschluss arbeitete er als Projektleiter bei Boltshauser Architekten. 2007 wechselte er für gut neun Jahre in den Industriebau, wo er Produktionsbauten für die Lebensmittelindustrie entwarf und realisierte. 2016 machte er sich selbstständig.

Thomas ist Vorstandsmitglied der Genossenschaft Altstadt Brugg und der Ruder-Sektion des Grasshopper Club Zürich, wo er sich um das historische Bootshaus am Mythenquai kümmert.

Gisella Chacón Jo

Gisella studierte an der Bauhaus Universität Weimar und schloss 2007 als Diplomingenieurin im Fachbereich Architektur ab. Nach einem Start bei AGPS Architecture Ltd. wechselte sie 2008 zu Stücheli Architekten und 2010 zu Müller Sigrist, wo sie über acht Jahre für die Projektierungen und Realisierungen diverser Projekte zeichnete. Ihr Hauptwerk war der Neubau für die Genossenschaft Kalkbreite.

Seit April 2019 verstärkt Gisella Chacón unser Team als Projektleiterin mit Schwerpunkt Planung, seit 2022 ist sie assoziierte Partnerin.

Emina Rastoder

Emina schloss 2011 als Dipl.-Ing. Architektur an der TU Dortmund ab und arbeitete im Anschluss als Projektarchitektin bei Kleihues + Kleihues Architekten in Dülmen. 2014 erfolgte der Wechsel nach Zürich zu Althammer Hochuli Architekten.

Emina arbeitet seit Januar 2018 für uns und leitet Projekte mit Schwerpunkt in der Ausführung. Sie schreibt unsere Unternehmerleistungen aus und führt für alle Projekte die Baubuchhaltung. Seit Frühjahr 2019 ist sie assoziierte Partnerin.

Jaime Gil Simoes

Jaime diplomierte 2014 als Architekt der Universidad de Alcalà, Madrid, mit Vertiefung in Denkmalpflege. 2010 absolvierte er ein Auslandsjahr an der TU Graz.

Über eine Arbeitsstelle im Engadin kam er 2015 in die Schweiz, wo er seither lebt. Bis 2016 war er als planender Architekt bei Lehmann Springer Architekten in Rapperswil tätig, ein weiteres Jahr bei Falbriard Architekten in Zürich.

Jaime stiess im Herbst 2017 zu unserer Firma. Er ist vom Entwurf bis zur Detailplanung tätig und verantwortet unser BIM-Management und CAD-System.

Lisa Stango

Lisa ist in Grossbritannien aufgewachsen. Sie studierte Architektur an der Universität Cambridge und schloss dieses 2004 mit einem Master ab. Von hier aus startete sie ihre Karriere bei Cowper Griffith Architects in Cambridge, 2012 avancierte sie dort zuletzt zur Partnerin.

Ein Jahr später bereits zog Lisa aus familiären Gründen in die Schweiz. Bis 2016 arbeitete Sie für EM2N an der Gesamterneuerung des UBS Hauptsitzes mit, dann folgte eine erste Familienzeit. Den ersten Wiedereinstieg machte sie bei ZSB Architekten, 2020 folgte eine zweite Auszeit, Seit Sommer 2021 arbeitet Lisa bei uns und bringt Ihren grossen Wissensschatz in unsere Projekte ein.

Jessica Wälti

Jessica Wälti hat Ihre Matura in Biel gemacht und dann der ETH Zürich Architektur studiert. Ihre Masterarbeit machte sie 2011 bei Miroslav Šik. Im Anschluss arbeitete Jessica zwölf Jahre bei Ernst Niklaus Fausch Partner, wo sie sukzessive von der Planung in die Bauleitung rutschte. Parallel dazu bildete sie sich in diesem Bereich laufend weiter. 2021 schloss sie an der FHNW mit einem MAS Bauleitung ab.

Jessica bringt ausgewiesene Praxiserfahrung mit und wird unser Team als Projektleiterin mit Schwerpunkt Ausführung verstärken. Jessica unterrichtet ehrenamtlich Karate für Kinder und Erwachsene.

Larissa Hunger

Larissa unterstützt bei der internen Administration und im Marketing. Larissa hat Spanische Sprach- und Literaturwissenschaften an der Universität Bern studiert. Nach dem Studium starte Larissa bei der Credit Suisse als spezialisierte Übersetzerin, übernahm aber rasch neue und breitere Aufgabenbereiche. Genau dasselbe tut Larissa bei uns: sie denkt sich laufend in neue Themen ein und baut damit Ihre Aufgabenbereiche aus.

Fayun Wydler

Fayun ist gelernte Polydesignerin 3D und absolviert bei uns gerade ein Praktikum als Grundlage für ein Studium der Architektur. Fayun hat eine unglaubliche Lernkurve. Wir versuchen sie aktuell davon zu überzeugen, dass sie eigentlich kein Studium mehr braucht und doch bei uns bleiben soll. ;)