Ein Minergie-Label für Altbauten?

28.11.21

Eigentümer älterer Bauten verbinden Energiesanierungen meist mit einer unansehnlich dicken Dämmschicht, die sie über ihr Haus ziehen müssten. Was viele nicht wissen: Ein Minergie-Label gestaltet eine energetische Sanierung nicht zwingend aufwändiger, es kann sie im Gegenteil vereinfachen.

Denn im Unterschied zur MuKEn14 berücksichtigen die Systemerneuerung von Minergie in verschiedenen Varianten die Form der Wärmeerzeugung. Wer sich von fossilen Energieträgern löst, kriegt dies bei den Anforderungen an die Gebäudehülle gutgeschrieben. Bei Altbauten ist dies nicht selten der einfachere - und meist der gestalterisch schönere Weg.